Digitale Teilhabe von Kindern und Jugendlichen fördern

Deutsches Rotes Kreuz. „Alle(s) Online?“. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) initiiert den „jump21 - Bochumer Jugendmedienpreis 2021" zur Stärkung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen der 3. bis 8. Klassen. In Workshops in den Kategorien Film, Foto und Comic können die Teilnehmenden nicht nur digital dazulernen, sondern mit ihren selbst gestalteten Projekten auch Preise im Wettbewerb gewinnen. Das DRK für den guten Zweck im Bereich Markenbildung, Kommunikation und Kampagne unterstützen? Für uns Ehrensache und die Möglichkeit, uns gestalterisch und konzeptionell der jungen Zielgruppe zu nähern. Mit einem großen Jump.

Branche. Gesundheit / Soziales / Pflege

Servicedienstleistungen. Brand Design, Styleguide, Corporate Design, Markenaktivierung, Markenkommunikation & Kampagne, Iconset, Illustration, Animation

Entwicklung der Wort-Bildmarke „JUMP“

Die Wort-Bildmarke „JUMP“ legt den Grundstein für das gesamten Corporate Design. Eine agil springende Figur, gebildet aus den zwei Anfangsbuchstaben „j“ und „u“, steht sinnbildlich für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, die durch die Teilnahme am Wettbewerb mühelos alle Hürden in der digitalen Welt nehmen können. Denn begleitende Workshops informieren über Fake-News, Grenzen und Gefahren im Umgang mit persönlichen Daten sowie Cybermobbing. Die zwei Endbuchstaben „m“ und „p“ – stehend für Medienpreis – vervollständigen die Wortmarke und symbolisieren das Siegertreppchen des Wettbewerbs. Der kommunikative Anspruch der Marke und des gesamten Wettbewerbs wird durch die Sprechblase betont, die als visueller Rahmen des Logos dient.

Die digitale Teilhabe von Kindern und Jugendlichen fördern – für uns ein Non Profit Projekt mit emotionalem Wert.

Printkampagne mit Comic-Elementen

Mit dem für „JUMP“ entwickelten visuellen Konzept vereinen wir die Wettbewerbskategorien Film, Foto und Comic. Zugleich stehen die jugendliche Leichtigkeit und spielerische Ansprache der Zielgruppe im Fokus. Das Bildkonzept ist deshalb jung, laut, spielerisch und dynamisch. Moderne Farbkombinationen, Fotos sowie Sketchzeichnungen und Comic-Elemente versprühen Kreativität und Dynamik. Aufbauend auf dem zuvor erstellten Farb- und Bildkonzept, Logo und Typografie für „JUMP“, war die aussagekräftige Printkampagne der eigentliche große Sprung. Plakate und Flyer sorgten für Aufmerksamkeit und machten potenziellen Teilnehmern Lust aufs Mitmachen beim bevorstehenden Wettbewerb.